Mecklenburg – Vorpommern
- das nordöstlichste Bundesland der Bundesrepublik Deutschland -
ist ein Ferienland und allemal eine Reise wert

Hier fanden schon seit langer Zeit Menschen Ruhe, Entspannung aber auch Inspiration für ihr Schaffen, darunter viele Literaten und bildende Künstler (z.B. Ernst Barlach, Caspar David Friedrich, Gerhardt Hauptmann, Fritz Reuter).

Mecklenburg-Vorpommern präsentiert sich nicht aus einem Guss, sondern eher als Anhäufung unglaublicher Idylle. Genau das macht seine große Anziehungskraft aus:
•    die Müritz, der größte Binnensee Deutschlands
•    Wasser und Wälder überall, Seen hinter jeder Wegebiegung, Bäche, Flüsse und Kanäle in Überzahl
•    alte Hansestädte mit wahren Wunderwerken der Backsteingotik
•    viele traditionsreiche sowie noble aber auch beschauliche Ostseebäder mit weißen, feinkörnigen Sandstränden entlang der Küste Mecklenburg-Vorpommerns
•    die Inseln Rügen und Usedom – traumhaft schön an der vorpommerschen Ostseeküste
•    Deutschlands schönste Halbinsel – Fischland – Darß - Zingst
•    und Natur pur, wohin man schaut.
„Schön ist’t in’n ganzen worden“ – so befand es auch Fritz Reuter in seiner „Urgeschicht von Mekelnborg“!

„Und wohin, liebe Leute? Wohin anders als nach Mecklenburg!“ (Emanuel Hartenstein, 1780)

Lernen Sie mit uns das schöne Mecklenburg –Vorpommern kennen. Gern stellen wir Ihnen eine Auswahl unterschiedlicher Tagestouren vor.
Wir beraten Sie darüber hinaus auch gern auf Anfrage zu weiteren, schönen und interessanten Reiserouten und –zielen.
abc
Rostock – altehrwürdige Hanse- und Universitätsstadt mit eigenem Seebad - Warnemünde
Tagestour, Abfahrtsort: Stavenhagen

Fahrt in die größte Stadt Mecklenburg-Vorpommerns. Sie unternehmen mit dem Reiseleiter eine kleine Stadtrundfahrt und einen Stadtrundgang. Dabei erleben Sie u.a. die gewaltige gotische Backsteinkirche St. Marien, den Neuen Markt mit dem Rathaus, den Rostocker Boulevard mit dem Hauptgebäude der ältesten Universität des Landes – auch Leuchte des Nordens genannt – sowie den Rostocker Stadthafen und die nördliche Altstadt.

Danach fahren Sie weiter nach Warnemünde – Rostocks schöner Tochter und Touristenperle mit Flaniervergnügen.
Sie bummeln auf dem Fischmarkt, entlang des Alten Stroms auf die Hafenmole und Strandpromenade oder besteigen den Leuchtturm.
Auch eine Hafenrundfahrt in den Überseehafen kann bei Interesse organisiert werden.
Alternativ zur Fahrt mit dem Bus nach Warnemünde kann Warnemünde per Schiff ab dem Rostocker Stadthafen flussabwärts auf der Warnow erreicht werden.

Länge der Busfahrstrecke: ca. 195 km
abc
Schwerin – charmante Kleinmetropole mit reicher Tradition und Deutschlands kleinste Landeshauptstadt
Tagestour, Abfahrtsort: Stavenhagen

Fahrt in die älteste Stadt Mecklenburg-Vorpommerns  - Schwerin.
Sie erleben bei einem Stadtrundgang die großartige Kulisse des Schweriner Schlosses mit Schlosspark und Burggarten.
Der weitere Stadtrundgang führt vom Schloss entlang vieler historischer Gebäude der ehemals herzoglichen Residenzstadt zum Markt, Rathaus, Dom, Pfaffenteich, Fußgängerboulevard und Schlachtermarkt mit Stierbrunnen.

Es sind Modifizierungen möglich, wie:
•    Stadtrundfahrt mit dem Petermännchenexpress
•    Schlossführung mit Besichtigung der Innenräume des Schlosses
Länge Busfahrstrecke: ca. 260 km
abc
Ostseebädertour – Ostseebadflair, prachtvolle Backsteingotik und Deutschlands älteste Kleinbahn
Tagestour, Abfahrtsort: Stavenhagen

Fahrt in das Ostseebad Warnemünde. Sie erleben den Alten Strom, die Hafeneinfahrt zum Rostocker Überseehafen mit Mole und Leuchtturm sowie die Seepromenade.

Weiterfahrt entlang der Küstenstrasse zum Doberaner Münster, eine der mächtigsten Backsteinkirchen im nordeuropäischen Raum mit Innenbesichtigung.

Danach Fahrt  mit der historischen Kleinbahn „Molli“  von Bad Doberan  über Heiligendamm nach Kühlungsborn Ost.
Sie erleben das Flair dieses Ostseebades mit einem Spaziergang auf die Seebrücke und auf der Seepromenade. Nach einer individuellen Kaffeepause sehen Sie auf der Ortsdurchfahrt Hotels und Pensionen in herrlicher Bäderarchitektur.
Auf der Rückfahrt über die Kühlung – einem Bergrücken oberhalb Kühlungsborn – erleben Sie einen herrlichen weiten Blick zurück auf die Ostsee.

Länge Busfahrstrecke: ca. 275 km
abc
Deutschlands schönste Halbinsel Fischland – Darß – Zingst
Tagestour, Abfahrtsort: Stavenhagen

Fahrt mit Zwischenstop in Ribnitz-Damgarten zum Besuch des Bernsteinmuseums auf die Halbinsel Fischland – Darß – Zingst.
Danach erreichen Sie auf der Halbinsel den Künstlerort Ahrenshoop mit Besuch der Steilküste und traumhaftem Blick auf die Ostsee. Später durchfahren Sie den Darsser Urwald und erreichen das Ostseebad  Prerow. Vor der Weiterfahrt besuchen Sie eine Schifferkirche.
Sie erleben in Zingst – dem größten Ostseebad dieser Halbinsel – die Seepromenade, Seebrücke, neue Hotelanlagen und Pensionen sowie feinen weißen Sandstrand - pures Urlaubsflair an der Ostsee.

Über die Meiningenbrücke und die Boddenstadt Barth fahren Sie zurück zum Hotel.

Folgende Modifizierungen sind möglich:
•    Aufenthalt in Prerow mit Mittagstisch in einem rustikalen Hafenrestaurant
Länge Busfahrstrecke: ca. 240 km
abc
Güstrow – eine zauberhafte  ehemalige Residenzstadt mit vielen Erinnerungen an Ernst Barlach
Halbtagesausflug, Abfahrtsort: Stavenhagen

Sie erleben bei einem Stadtrundgang wundervolle Ensemble schönster Giebelhäuser aus Renaissance, Barock und Klassizismus, den Markt, das Rathaus und die Pfarrkirche. Das Residenzschloss zählt zu den schönsten Bauten der Renaissance
in Mecklenburg-Vorpommern.

Im Güstrower Dom wird vor allem hochkarätige Kunst faszinieren. Hier begegnen Sie u.a. auch der Kunst Ernst Barlachs. In der Gertrudenkapelle werden seine bekanntesten Holz- und Metallskulpturen präsentiert. Für einen Besuch wird Zeit eingeräumt.

Länge Busfahrtstrecke: ca. 110 km    
    
Diese Tour kann auch kombiniert werden mit:
•    dem Besuch der Kleinstadt Teterow- dem Schilda des Nordens. Bei einem Stadtrundgang mit dem Reiseleiter erleben Sie den mittelalterlichen Stadtkern mit dem Hechtbrunnen.
•    Am Nachmittag ist eine Fahrt in das Areal des Golfhotels Teschow möglich. Hier klingt der Tag aus bei einem Besuch des Bauernmarktes im Ort mit der Möglichkeit einer Kaffeepause.
Bei Kombination: Tagestour
Länge der Busfahrstrecke: ca. 150 km
abc
Güstrow und Hansestadt Wismar
Vom „Klein Paris“ des Nordens und ehemaligen Residenzstadt in eine alte Hansestadt mit bezauberndem Altstadtkern und mächtigen Backsteinkirchen
Tagestour, Abfahrtsort: Stavenhagen

Fahrt nach Güstrow. Die Stadt liegt exakt im geografischen Mittelpunkt des Landes. Sie erleben bei einem Stadtrundgang das wundervolle Ensemble schönster Giebelhäuser aus Renaissance, Barock und Klassizismus, u.a. den Markt, das Güstrower Schloss, den Güstrower Dom.

Die Fahrt geht weiter in die Hansstadt Wismar. Wegen ihrer einzigartigen Bausubstanz ist Wismar 2002 in die Weltkulturerbeliste der UNESCO aufgenommen worden.

Ein Stadtrundgang führt Sie auf den Marktplatz mit den Sehenswürdigkeiten „Wasserkunst“ und „Alter Schwede“, vorbei an der Marienkirche in Richtung Hafen, dem zweitgrößten in Mecklenburg-Vorpommern.

Länge Busfahrstrecke: ca. 260 km
abc
Insel Usedom – Deutschlands sonnenreichste Insel - ein Ferienparadies erster Güte mit 40 km Sandstrand und der Kaiserbädermeile
Tagestour, Abfahrtsort: Stavenhagen

Sie fahren über Anklam und  die Zecheriner Brücke  auf die Insel Usedom. Sie lernen während der Fahrt die vielgestaltige Natur der Insel kennen und fahren in das Kaiserbad Ahlbeck. Dort erleben Sie die historische Seebrücke. Entlang der Strandpromenade bzw. direkt am Strand bummeln Sie in das Kaiserbad Heringsdorf oder Sie entschließen sich zu einer Fahrt mit dem Kaiserbäderexpress dorthin.

Sie haben hier ausreichend Zeit zur Mittagspause und genießen die neuerbaute, längste Seebrücke auf dem europäischen Kontinent.

Am frühen Nachmittag starten Sie zur Rückreise in Richtung Norden der Insel mit eventuellem Zwischenstop in Zinnowitz. Hier schauen Sie von der Seebrücke noch einmal auf den weißen ca. 40 km langen Sandstrand der Insel und hören von der Sage über die einst blühende und versunkene Stadt Vineta.

Länge Busfahrstrecke: ca. 210 km
abc
Insel Rügen – Deutschlands größte Insel lockt mit vielen Attraktionen
Tagestour, Abfahrtsort: Stavenhagen

Bei dieser Fahrt erleben Sie die Vielfalt der Landschaft dieser Insel, die ein Relikt vergangener Eiszeiten ist. Viele unvergessliche Eindrücke werden Sie lange in Erinnerung behalten.

Ein direkter Besuch des Kreidefelsen Königsstuhl oder eine Kreideküstenfahrt auf der Ostsee entlang der ca. 8 km langen Kreideküste mit Königsstuhl, ein Besuch des Kap Arkona sowie des Fischerdörfchens Vitt an der Tromper Wieck, ein Bummel im traditionsreichen und noblen Ostseebad Binz wird Sie begeistern. Auch die weiße Perle der Insel – Puttbus – ist sehenswert sowie auch der nahe und verträumte Badeort Lauterbach und nicht zu vergessen der südlichste Zipfel Rügens – die Halbinsel Mönchgut.

Für den Tagesausflug ist der Besuch der Sehenswürdigkeiten mit den Wünschen der Gäste abzustimmen und festzulegen. Nicht alle Sehenswürdigkeiten können aus zeitlichen Gründen an einem Tag aufgesucht werden.

Länge Busfahrstrecke: ca. 340 km
abc
Mecklenburgische Schweiz und Schifffahrt auf dem Amazonas des Nordens - der Peene und auf dem Kummerower See
Tagestour, Abfahrtsort: Stavenhagen

Fahrt in die Reuterstadt Stavenhagen. Bei einem Stadtrundgang erleben Sie die den Markt  mit dem Reuterdenkmal und das ehemalige Schloss.
Danach erreichen Sie nach kurzer Fahrt ein Landschaftsschutzgebiet mit den 1.000 jährigen Ivenacker Eichen.

Sie fahren weiter in den Demminer Hafen und besteigen ein Ausflugschiff. Jetzt beginnt die Fahrt auf der Peene und über den Kummerower See. Nach einer dreistündigen Fahrt erreichen Sie Malchin – das Herz der Mecklenburgischen Schweiz. Auf dem Schiff besteht ein gastronomischer Service.

Die Tour kann modifiziert werden u. a. mit:
•    Besuch des Gutsdorfes Basedow mit Schlossanlage, Schlosspark und Dorfkirche
•    Besuch Klosterruine Dargun
•    Besuch Darguner Brauerei
•    Verkürzte Schifffahrt
Länge Busfahrstrecke: ca.70 km
abc
Die Mecklenburgische Seenplatte mit dem größten Binnensee Deutschlands – die Müritz
Tagestour, Abfahrtsort: Stavenhagen

Für dieses Gebiet bieten wir Ihnen je nach Interesse, Lust und Laune sehr unterschiedliche aber reizvolle Tagestouren an u. a.
•    Fahrt über Malchin und Malchow in das Zentrum der Mecklenburgischen Seenplatte – Waren (Müritz)
•    Fahrt über Malchin hinein in das reizvolle Gebiet der Mecklenburgischen Schweiz. Über Schloss Schorssow bzw. Schloss Ulrichshusen wird Waren (Müritz) erreicht.
•    Fahrt über Malchin nach Malchow zum Wisentgehege auf dem Damerower Werder. Danach erreichen Sie nach einer kurzen 
Busfahrt Waren (Müritz).
•    Fahrt über Malchin nach Malchow. Schifffahrt über die Großseen von Malchow nach Waren (Müritz) – auch in umgekehrter 
     Richtung möglich.
•    Fahrt über die gesamte Müritz von Waren (Müritz) nach Röbel bzw. in entgegengesetzter Richtung (abhängig vom Fahrplan).
Bei allen aufgezeigten Varianten ist ein längerer Aufenthalt in Waren (Müritz) gegeben. Ihr Reiseleiter macht Sie mit Geschichte und den Sehenswürdigkeiten dieses Städtchens bekannt (u.a. Stadthafen, Alter und Neuer Markt, die Kirchen St. Marien und St. Georgen, den Boulevard). Sie können aber auch selbst durch Waren (Müritz) schlendern und den Turm der Marienkirche ersteigen und den herrlichen Rundblick über diese Gegend genießen.

Weitere Varianten für diesen Tagessausflug unterbreiten wir gern auf Anfrage (z.B. mit Besuch eines Eingangstores  zum Müritz-Nationalpark), Besuch eines Schlossareals (z.B. Basedow mit ortskundigem Führer einschließlich Kirchenbesichtigung mit Orgelanspiel)

Länge Busfahrstrecke: max. ca. 150 km; kürzer entspr. Tour
abc
Schlössertour in der Mecklenburgischen Schweiz - imposante Schlösser und Gutshäuser geben dieser Region einen besonderen Reiz
Tagestour, Abfahrtsort: Stavenhagen

Fahrt in das ehemalige Gutsdorf Basedow mit Schloss, Park, Schafstall und Dorfkirche. Es kann ein ortskundiger Führer für Sie organisiert werden. Hier besteht die Möglichkeit einer Mittagspause im Schafstall.

Weiterfahrt zur Schlossanlage Burg Schlitz mit Schloss, Schlosskirche und Parkanlage mit Nymphenbrunnen. Danach Fahrt über das Schloss Schorssow ins Schlossareal Ulrichshusen. Auch hier ist eine ortskundige Führung möglich. Danach ergibt sich die Möglichkeit einer Kaffeepause im ehemaligen Pferdestall (heute Cafe und Restaurant).

Diese Tour ist änderbar, z. B. Besuch der ehemaligen Gutsanlage Sparow mit Herrenhaus  bzw. Jagd- und Naturparkresidenz Nossentiner / Schwinzer Heide.

Länge Busfahrtstrecke: ca. 110 km